Erdnuss Chipper – so einfach und nur 4 Zutaten

P1260023

Was braucht man für leckere Erdnuss Chipper?

Ganz klar Erdnüsse, wer sie nicht selber rösten und salzen will nimmt einfach gesalzene. Ansonsten frische Erdnüsse in eine Pfanne geben mit etwas Nussöl leicht anrösten und Alexandersalz einmal gut würzen. Abkühlen lassen und dann einfach grob hacken!

  • 250 g Erdnussbutter
  • 180 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 100 g gehackte Erdnüsse

Die Zutaten gut vermischen und dann  ca 2 Zentimeter große Kugeln formen und die mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Man kann die Kugeln mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer (rund) ein wenig andrücken, das ergibt ein schönes Muster und sie bekommen eine tolle runde Form.

Nun geht es in den Backofen Umluft 180 Grad für ca 12 Minuten backen, dann die Plätzchen ein wenig abkühlen lassen und vom Blech nehmen auf ein Gitter legen, damit sie komplett auskühlen können.

Guten Hunger!

Die Mischung aus Süß und Salzig besonders lecker!

 

Advertisements

Kokos Biscotti – Lecker und wirklich leicht selbstgemacht

P1250950

Einen fröhlichen und lieben Nikolaus Euch allen – pünktlich zu diesem Tag eines meiner Lieblingsrezepte in Bereich Weihnachtsplätzchen nach Familien Tradition. Das schöne daran ist, das man sie einfach von einer Rolle schneidet und somit ein Stück vom Ganzen mit jedem Plätzchen bekommt.

P1260012

Kokos-Biscotti

Zutaten:

  • 385 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 115 g Butter
  • 1/2 Pack Backpulver
  • 1 Vanille Zucker
  • 200 g Kokosraspeln
  • 1 EL Orangensaft
  • 1 Tafel  Weiße Schokolade raspeln
  • Prise Salz

Die Zutaten gut vermischen und ordentlich durchkneten, dann wird jeweils aus 1/3 der Teiges eine Rolle geformt circa 15 Zentimeter lang, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 200 Grad ca 12 – 15 Minuten backen.

Dann ca Daumendicke  Stücke von der Rolle abschneiden und diese jeweils von jeder Seite noch einmal 5 Minuten backen lassen.

P1260017

 

Nach dem abkühlen, kann man die einzelnen Stücke noch mit Puderzucker verfeinern, das ist allerdings auch kein muss. Die Biscotti sollten gut zugedeckt aufbewahrt werden. Alternativ kann man sie auch bis zu  15 Wochen einfrieren. Allerdings finde ich sie frisch in der Adventszeit immer noch am knusprigsten.

Ich hoffe ihr habt eine ebensolche Freude an den vielen Möglichkeiten den Geschmack zu verändern, eine weiter Variante wird sicherlich noch folgen

Schoko-Knusper – mit Zimt und Cornflakes Mischung

P1260011

Schoko Knusper ist ganz einfach gemacht man besorgt sich Cornflakes, die gibt es auch in verschiedenen Sorten, ich habe mich für die Normalen, die mit Nuts und die Weißen entschieden. Von jeder Sorte 3 Becher in eine Schale geben und gut mischen.

Methode – Deckel drauf und hüpfen lassen wirkt irgendwie immer 🙂

Für das Schoko im Knusper sorgt 1 Tafel Vollmilch Schokolade und 1 Tafel Halbbitter Schokolade. 2 EL Zucker Zimt Mischung – 20 g Kokosöl und 75 g Butter.  Alle Zutaten für den Schokoteil in einem Wasserbad schmelzen lassen und gut verrühren.

Methode – Kleiner Topf im großen Topf geht bei mir am einfachsten.

Cornflakes und Schokoladenmasse zusammen geben gut mischen und mit dem Löffel kleine Häufchen auf Backpapier geben. Kaltstellen und bei Bedarf mit einer Puderzucker Zimt Mischung bestreuen.

Fertig ist der Schoko-Knusper!

 

„Weltbester“ Rübensaft man muss ihn einfach mögen

P1260030

Ein Eimerchen Stips macht nicht nur die kleinen Bärchen froh! Man muss den Rübensaft einfach mögen, wenn man süße Dinge mag.  Der Besuch des Traditionellen Unternehmens in Wunstorf war tatsächlich ein wenig Aufschlussreich. Rübensaft gibt es in Eimern, ja da kommt Freude auf.

Das 2,5 Kilo Eimerchen kostet 8 Euro – eine Auffüllung des Eimers kostet 6,50 Euro.

Der Umwelt zur Liebe lässt man seine Gläser oder Eimer auffüllen, Die Firma Albert Reinhold GmbH ist seit über 80 Jahren Regional für seinen leckeren Rübensaft in der Region ums Steinhuder Meer in Niedersachsen bekannt.

ruebensaftzutaten

Der Rübensaft ist bei Zimmertemperatur streich-zart und  wirklich jahrelang haltbar.

ruebensaftglas

Das Glas mit 700 g kostet 2,70 Euro die Nachfüllung 2,20 Euro. Zum selben Preis kann man auch ein Glas klaren Sirup erwerben.

Die Nachfüllung erfolgt durch einen Hahn durch die Wand, eigentlich muss man das man gesehen haben, es ist so einfach, so lecker und dann noch so Umweltfreundlich. Ein 5 Kilo Eimer kostet 15 Euro, die Auffüllung des Eimers 13 Euro. Dann kann man noch den Eimer mit 12,5 Kilo erwerben, dieser kostet 31,50 Euro um den aufzufüllen zahlt man für die Ladung dann 29 Euro.

Sirup ein süßes Erlebnis und wenn er aus einem traditionellen Familienbetrieb stammt schmeckt er noch 3 x so gut.

Man kann ihn auch perfekt zum Süßen von Speisen und Backen benutzen. Wer also mal in der Nähe vom Steinhuder Meer ist, sollte in der Saison von Anfang/Mitte Oktober bis Januar/Februar  ruhig einmal im Hohen Holz halt machen und den Rübensaft kaufen. Nur in der Saison ist das Fabrikverkauf geöffnet, solange der Vorrat reicht zu den Hauseigenen Öffnungszeiten.

Informationen findet man auf der Webseite des Unternehmens http://www.ruebensaft.de

 

Eintopf – Steckrüben, Kohlrabi, Erbsen, Möhrchen, Kartoffeln. Sellerie und Mettenden vom Bauern

P1250930

Herbst und Winter ist und bleibt Zeit für den guten alten und leckeren Eintopf.

Kartoffeln stammen vom Steffenshof und Steckrübe, Kohlrabi, Möhrchen. Sellerie und Mettenden vom Hof Sander.

Die Gemüsebrühe ist die Basis und dann habe ich die Müslischalen Dosierung gewählt.

  • 1 Schale Kartoffelwürfel
  • 1 Schale Erbsen
  • 1 Schale Kohlrabi
  • 2 Schalen Steckrübe
  • 1/3 Schale Sellerie ganz kleine Würfel
  • 1 Scharlotte
  • 1 Möhrchen
  • 4 Mettenden

Als Kräuter fanden Petersilie, Estragon und Majoran einen Platz in diesem Eintopf,

Nur ganz wenig Kristallsalz und keine anderen Gewürze die Mettenden einfach anstecken und mit dem fast garen Gemüse einfach einmal aufkochen lassen.

P1250931

Ein schöner Geschmackvoller und leckerer Eintopf nur das Schnippeln macht wirklich nur die Arbeit aber es lohnt sich. Lieber einen frischen Eintopf und auf Dosen verzichten, der Geschmack wird es Euch danken und man muss kein großer Koch sein um das so einfach hinzubekommen.

Beim Einkaufen mal ein bisschen Wert auf heimische Qualität legen und ruhig mal einen Hofladen oder den Wochenmarkt besuchen. Es lohnt sich wirklich.

Tortellini von Barilla in einer Kräuter Sahne Soße

P1250939

Da die Pasta nun via Cashback den Weg in den Kühlschrank fand, ist es nun auch Zeit sie mal unter die Lupe zu nehmen. Die Tortellini überzeugen durch einen leichten Glanz und einer schönen Optik so ganz alleine gesehen. Die Packung lässt sich leicht öffnen und die Pasta entnehmen.

P1250940

Die Tortellini werden im kochenden Salzwasser gegeben und können dann 5 Minuten kochen lassen. Dann kann man diese schon abschöpfen und genießen, doch das wäre wirklich ein wenig fade.

P1250943

Mit etwas gesalzener Butter drei Esslöffel  Brühe und 1 Pack Sahne in einer Pfanne noch ein wenig schwenken. Mit frischen Gartenkräutern, etwas gepressten Knoblauch die Soße reduzieren lassen.

P1250949

Die Tortellini wurden als Duett kombiniert Ricotta e Spinaci und Prosciutto e Grana Padano. Vom Geschmack passen beide Sorten perfekt zu der milden Kräuter Sahne Soße.

Was wirklich auffallend ist, die Pasta behält die Form und hat diesen gewissen Biss, Die Füllung ist eher ein wenig Kompakt, was aber eigentlich sehr gut gefällt. Geschmacklich ist die Füllung nicht überlagert, sondern in Nuancen wirklich gelungen. Man darf den Geschmack nur nicht mit zu viel Würze neutralisieren.

Die Packung ist mit 2,99 Euro Rewe Dortmund nicht wirklich günstig, aber man merkt an der Qualität auch den Mehrwert.

Schnelle einfach Zubereitung, sehr schöne Konsistenz und der Geschmack ist definitiv auch in Ordnung, wenn es schnell gehen soll eine gute Alternative. Man muss nicht wirklich kochen können um mit dieser Pasta eine wohlschmeckende Speise zubereiten zu können.

 

Cashback Produkttest – Barilla Frische Pasta – by Kjero

barillatest

Frische Pasta von Barilla Cashback Aktion gewonnen und somit soll es Euch auch nicht vorenthalten werden.

250 g zu einem Preis von 2,99 Euro

Die 1. Wahl fiel auf die Sorten

  • Ricotta e Spinaci
  • Prosciutto e Grana Padano
  • Carne e Rosmarino

Für Ricotta e Spinaci wird eine milde Sauce angeraten um den eigenen Geschmack zu unterstreichen, Jedoch kann man Spinat sehr gut mit Knoblauch und Zwiebel geschmacklich unterstreichen –  ob Butter oder Olivenöl ist noch nicht entschieden.

Die beiden anderen Varianten passen sehr gut mit würzigen Saucen zusammen, wobei wohl eine Sambal Olek Variante kommen wird – die Rezepte werden natürlich mit Bild hier im Knusperbau folgen.

Ob jedoch ein Pesto oder ein deftige Cheddar Variante kommt wird man sehen.

Die neuen Tortellini aus dem Kühlregal sind sicherlich rein Optisch ein absolutes Highlight.

Rein von der Freude an der Vielseitigkeit kann ich mir auch sehr gut einen Salat vorstellen Ricotta e Spinaci mir Carne e Rosmarino in einem leichten Joghurt-Kräuter-Dressing mit Melone und leicht marinierten Schinken.

 

Corny Haferkraft #cornyhaferkraft Kakao Genuss mal anders

P1250952

[ Nennt man es Werbung ] Das Produkt wurde für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.  brandsyoulove.de veranstaltete ein Gewinnspiel bei dem man 20 dieser Riegel zum testen gewinnen konnte.

Zutaten: Vollkornhaferflocken 51%, Glukose-Fruktose-Sirup, Vollmilchschokoladenstücke (Zucker, Kakaomasse 3%, Vollmilchpulver, Kakaobutter 1%, Emulgator Lecithine (Sonnenblume)), Kokosfett, Glukosesirup, fettarmes Kakaopulver 2%, Emulgator Lecithine (Sonnenblume), Salz, natürliches Aroma.

Wer allerdings einen Crunchy knusperigen Müsliriegel erwartet wird enttäuscht sein. Es ist eher ein weicher aber saftiger Genuss. Eine gute Mischung aus Kakao und Getreide mit einer gewissen Textur schmeicheln den Gaumen. Keine klebrige Masse und auch keine Übermäßige Süße bieten einen ganz angenehmen Geschmack.

Duft, Optik und Geschmack geben eine Symphonie für den Müsliriegel Genießer, der doch recht unscheinbare Riegel fällt dadurch auf, das man sich irgendwie einen solchen Riegel ganz anders vorstellt. Umso überraschender ist das eher saftige Erlebnis.

Fazit: Der Riegel ist optimal für Unterwegs und bei den kleinen Hunger ein angenehmer schneller Snack. Trotz Schokoladigen Geschmack und Optik gibt es keine Schmierfinger

Daumen hoch!

 

Käsesoße – Pasta mit Sojawurst, Paprika und Bohnen

P1250808

 

Käsesoße

  • 150 ml Milch
  • 100 ml Brühe
  • 2 mal Schmelzkäse Ecke Sahne
  • 2 mal Schmelzkäse Ecke Kräuter
  • 3 EL geriebenen Parmesan
  • 2 EL geriebener Gouda
  • Salz Pfeffer

Die Milch mit der Brühe mischen und erwärmen dort den Schmelzkäse mit schmelzen. Einmal unter stetigem rühren aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und  den gerieben Käse mit unterrühren.

Man kann die frisch gekochte Pasta darin schwenken oder eben zu dem Gemüse und Sojawurst mit in die  Pfanne geben.

Reicht für 3 – 4 Portionen

Das Gemüse sollte leicht gegart werden, aber persönlich mag ich einen gewissen Biss.

Mein Knusperbrot die große Auswahl

brand1

Heute erreichte uns ein Super Paket von Brandnooz mit einem Produkttest  von Leicht & Cross. Wie bei jedem Produkttest ist es pures Glück wenn man gezogen bzw. ausgewählt wird.

Natürlich Danke an die  brandnooz Media GmbH und Griesson – de Beukelaer GmbH & Co. KG für die Möglichkeit und für das tolle Paket das wir gleich auspacken durften.

brand2

5 Fullsize Produkte und 4 Doppelpack 2 Scheiben Knusper Viva Quinoa lachen uns förmlich an jetzt kommendes Wochenende mit unseren Freunden zu Frühstücken.

brand3

Leicht & Cross Mein Knusperbrot Goldweizen 125 g zu 99 Cent

Zutaten lt. Hersteller: Weizenmehl, Süßmolke Pulver, Zucker, Sonnenblumenöl, Salz. Zur Herstellung von 100g Knusperbrot Weizen werden 98g Weizenmehl verwendet.

brand6

Leicht & Cross Rogen 125 g zu 99 Cent

Zutaten lt. Hersteller: Roggenmehl, Weizenmehl, Roggen Vollkornmehl, Weizenmalz Mehl, Süßmolke Pulver, Zucker, Sonnenblumenöl, Salz. Zur Herstellung von 100g Knusperbrot Roggen werden 48g Roggenmehl und 22g Roggen Vollkornmehl verwendet.

brand5

Leicht & Cross Buchweizen 125 g zu 1,29 Euro

Zutaten lt. Hersteller: Weizenmehl, Buchweizenmehl (10%), Süßmolkepulver, Zucker, Sonnenblumenöl, Salz. Kann Spuren von Soja enthalten.

brand4

Leicht & Cross Vital  125 g zu 99 Cent

Zutaten lt. Hersteller: Roggenvollkorn Mehl, Weizenmehl, Reismehl, Süßmolke Pulver, Hafermehl, Salz, Inulin, Sonnenblumenöl, Weizenmalz Mehl, Vitamine (B1, B2, Niacin, Pantothensäure, B6), Eisen. Zur Herstellung von 100g Knusperbrot Vital werden 47 g Roggenvollkorn Mehl, 36g Weizenmehl, 15g Reismehl und 2g Hafermehl verwendet.

brand7

Leicht & Cross Quinoa  125 g zu 1,29 Euro

Zutaten lt. Hersteller: Weizenmehl, Quinoamehl (10%), Süßmolkepulver, Zucker, Sonnenblumenöl, Salz.

Das ist ein Vielfältiges Angebot und wir haben schon einiges besorgt für ein leckeres und Test freudiges Frühstück. Frische Gurken, Schafskäse und Ananas, Mango, Erdbeeren und Pfeffer warten schon darauf das Knusperbrot zu verkosten.

#Quinoa #Knusper-Vita #Brandnooz #Leicht&Cross #Buchweizen #Vital