Chips so oder so Cheese´n´Onion oder Sour Cream & Wild Onion – das ist hier die Frage….

P1180877Erstmal möchte ich erwähnen – ja – wir sind Schnäppchenjäger – so haben wir bei unserem Scheiding Einkauf hier in Dortmund auch gleich das Wässerchen im Mund bekommen bei dem Chips Angebot. 6 Tüten Funny-Frisch für 5 Euro. Das ist Mega günstig Daumen hoch!

So kommt es hier zum direkten Geschmacksvergleich.

P1180878Ein inniger Käsegeschmack ohne Schärfe der mit dem Hauch von Zwiebel versetzt ist. Hauchdünne Scheiben, die wirklich lecker zu knuspern sind.

P1180879Sie sind wirklich der Kracher für Käsefans, nicht überwürzt und passend zu einem netten Abend – knabbern kann wirklich Spaß machen.

P1180905Im Gegensatz zu den Cheese`n`Onion ist hier der Geschmack würziger mit einer leichten Schärfe die nicht extrem und aufdringlich, sondern für meinen Geschmack sehr ausgewogen ist.  Es erinnert einen frischen bunten Kräutermix.

P1180911Auch hier hat man die dünnen Chipsscheiben die den gewissen Knack haben. Es ist ein wirklich gute Mischung – in direkten Vergleich haben beide Sorten ihre Vorteile. Und was mir besonders gefällt im Gegesatz zu manchen NoName Produkten sind die Kartoffelchips von Funny-Frisch nicht so fettig – ich mag es gar nicht wenn ich das Gefühl habe meine Finger hätten in Öl gebadet.

P1180912Aber natürlich wird hier auch Fett verwendet – Im Ganzen kann ich mich nicht entscheiden welche besser schmecken, denn beide Sorten haben Ihre Vorteile  – I like!

Advertisements

Weiche Karamell-Bonbons selber machen – Rezept für Bonbons selbstgemacht

P1180913

Selbstgemachte Karamellbonbons

So leicht kann man die süße Versuchung selbstmachen. Mit einfachen Zutaten kann man sogar im Geschmack seine eigene Note reinbringen. Was wir für einfache Karamellbonbon brauchen ist Sahne 200 ml 2 Tassen Zucker und das Mark einer Vanilleschote,

Einen Topf auf den Herd und bei mittlerer Hitze mit Zucker, Sahne und Vanille aufkochen, hier sollten wir ständig rühren. so ca. 20 Minuten bis 25 Minuten.

Die Masse darf nicht anbrennen und sie bekommt eine cremige Konsistenz – hier kommt es ein wenig auf das Fingergefühl.

P1180914Wer es mit einer leichten Zimtnote mag gibt noch ein Löffelchen Zimt in die Masse. Miam Lecker!

Die Masse geben wir in eine Form und lassen sie dort erkalten.

P1180915Wenn die Karamell-Bonbon-Masse erstart und erkaltet ist kann man sie in die gewünschte Form schneiden.

Nett eingepackt ist es auch ein schönes Geschenk für liebe Freunde und Familie.

P1180916Ich habe die Hälfte zu einer Rolle geformt und diese oben mit Cappu-Pulver bestreut um noch eine andere Note zu bekommen. Hier habe ich dann kleine Würfel geschnitten.

P1180918Diese in Pralinchen Papier gesetzt und auch so kann man sie nett verpacken – vernaschen oder verschenken. Geschmacklich kann man auch Kaffee, Puderzucker oder Kakaopulver nehmen.

Wer es Exotisch mag streut ein wenig Meersalz auf die Würfel und lässt die süssen Pulver weg.

P1180917Ich wünsche Euch viel Spaß mit den weichen Karamellbonbons.

Variationen der Tomatensoße Rezept – Saucen selbstgemacht Tomatensaucen

P1180874Tomatensauce ist ein Highlight für viele Speisen, doch wie mache ich schnell eine Tomatensoße, Frische Tomaten wie verwerten oder geht es auch mit Tomatenmark? Es gibt viele Möglichkeiten eine schöne Tomatens0ße zu zaubern. Heute ein paar meiner Rezepte, denn ich habe da drei Varaiationen, denn nicht immer haben ich die perfekten Zutaten im Haus.

Tomatensoße aus frischen Zutaten

  • 250 g Tomaten
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Sahne
  • 1/2 Basilikum
  • 250 ml Brühe
  • Salz/Pfeffer
  • 1 EL Zucker
  • Butter
  • Biobin oder anderes Bindemittel

Als erstes schneiden wir die Haut der Tomaten über Kreuz ein legen sie kurz in kochendes Wasser und schrecken sie dann im Eiswasser ab um die Haut zu entfernen, persönlich entkerne ich die Tomaten auch.  Die Tomaten in Würfel geschnitten und in eine Schale geben. Die Zwiebeln von der Haut befreien und mit ca 2 EL Butter in einem Topf anschwenken. Zucker dazu geben und mit der Brühe dann ablöschen. Knoblauch pressen und mit den Tomatenwürfeln in den Topf geben. Alles einmal aufkochen lassen, Basilikum kleinschneiden und in den Topf geben mit Sahne Salz und Pfeffer dann noch den gewünschten Pfiff verleihen – den Zauberstab an die Arbeit schicken und gut sämig mixen. Nur wenn keine sämige Bindung ist geben wir etwas Biobin dazu, damit die Soße auch schon cremig ist.

P1180875Tomatensoße aus passierten Tomaten

  • 250 ml passierte Tomaten
  • 125 ml Sahne
  • 1 Tasse Brühe
  • 2 Lauchzwiebeln
  • Salz,Pfeffer
  • Basilikumkräuter
  • Butter
  • 1/2 Tasse Cola

Eine wirklich einfach Variante die auch schnell geht Lauchzwiebeln in kleine Würfel schneiden im und mit 1 EL Butter in einem Topf geben. Mit der Brühe wird es abgelöscht und wir geben die passierten Tomate, die Brühe und die Kräuter dazu, Alles einmal aufkochen lassen und Sahne sowie Cola dazugeben. Mit Salz und Pfeffer, ggf. noch etwas Cola mehr dazugeben abschmecken und schön cremig reduzieren lassen. Fertig ist Variation Nr. 2

P1180876

Tomatensoße aus Tomatenmark

  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 1 El Butter
  • 1 Dose Tomatenmark
  • Biobin
  • Salz, Pfeffer, Curry
  • Zucker
  • 1 Tasse Wasser
  • etwas Sahne

Es geht schnell und einfach wir geben die Zwiebel in einem Topf und lassen sie mit der Butter glasig werden. Nun geben wir das Tomatenmark dazu. Schön rühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer etwas Geschmack daran. Wasser unter ständigen rühren dazu geben. Mit Biobin erreicht man eine Bindung sollte die Sahne die Soße nicht schön cremig machen. Sahne dazu geben noch einmal nachschmecken und fertig ist die wohl einfachste Tomatensoße der Welt.

Natürlich darf mit Chilli, Curry, Paprika nach eigenem Geschmack gewürzt werden. Hier sind Euch keine Grenzen gesetzt. Ich gebe ab und an sogar einen Hauch Schokolade in meine Soßen. Viel Erfolg beim ausprobieren. 🙂

Cuarenta y Tres – Licor 43 – Alkoholisches Getränk

Achtung Alkoholisches Getränk für Minderjährige nicht geeignet.

P1180888

Seit 1924 von der Brennerei Diego Zamora S.A hergestellt ist dieser Likör ein süßes Genussschlückchen das man auf Eis genauso gut wie auch als Mixgetränk geniessen kann.

P1180892Vanille Karamell der Hauch von Mandel einfach lecker. 31% Vol. Aus 43 geheimen Zutaten.

P1180889Kennengelernt habe ich die Licor in einer Taverne – dort wurde er auf Eis und mit Milch angeboten. Im ersten Moment konnte ich mir nicht vorstellen das man es mit Milch trinken kann. Doch es schmeckt – aber die Mischung sollte nicht zu intensiv sein. 2 Finger Breit 43 er auf den Rest des Glases Milch.

P1180887Lecker!

P1180896Gut gekühlt ist es ein schönes Sommergetränk.

Natürlich gibt es auch weitere schöne Möglichkeiten hier zu mischen mit Maracuja oder Orangensaft ist es als Cooldrink wirklich lecker. Aber auch im Cappu oder Kaffee kommt die Sonne Spanies mit dem Likör zur Geltung.

Ich muss zugeben ich mag es.

Wer es wirklich süss mag ist sicherlich damit ganz gut bedient.

Hierbei handelt es sich um meine Meinung Alkohol ist immer mit Vorsicht zu geniessen und vorallem nicht für Minderjährige geeignet. Aber ich gehe davon aus, das weiss ein Jeder 🙂

Ich habe es selber gekauft und es ist kein Sponsored Product.

Bohnensalat nicht nur zum Grillfleisch lecker… Rezept schnell und leicht

P1180294Der einfache Bohnensalat bedarf wenig Vorbereitung und Arbeit. Man achte lediglich darauf das man die passenden Zutaten zur Hand hat. Ich mag es persönlich immer etwas kräuterig und schwöre auf frische Gartenkräuter und Lauchzwiebeln.

Zutaten

  • 1 Glass Wachsbohnen
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Bd Kräuter (Dill, Petersilie, Basilikum und co)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Kräuteressig
  • 2 EL Zucker
  • etwas frischer Zitronensaft
  • 1/2 Tasse Wasser
  • Salz/Pfeffer

Die Zwiebeln und Kräuter schneiden wir richtig klein und geben sie mit den Wachsbohnen in eine Schale wo wir alles richtig schwenken. Nun vermischen wir Wasser, Öl, Zitronensaft und Essig und geben es mit etwas Salz, Pfeffer und Zucker zusammen über die Wachsbohnen…

Wer es nicht so kräuterig mag nimmt vielleicht ein Fruchtessig, besonders toll schmeckt es auch mit Granatapfelessig. Immer selber abschmecken ist das A und O – ich bin ein Improvisator und halt kein Koch, aber mir schmeckt es und meinen Freunden auch. Also Toi Toi Toi

Festliches Wochenende 2015 Feuerwerk Steinhude am Meer

Steinhuder Meer Abendämmerung
Foto by DiK (c)

Mal unterwegs und nicht in Dortmund – im Nachbar Bundesland Niedersachsen liegt das Steinhuder Meer und hi fand das 62 Festliche Wochenende statt. Mit einem kleinem Boot habe ich mich in die Fluten getraut und wollte mir ein ganz besonderes Schauspiel ansehen. Denn am Samstag den 15.08.2015 sollte um 22 Uhr ein grosses Feuerwerk starten.

Doch was ich vorher sah war auch recht Zauberhaft.

P1180635

Die untergehende Sonne liess tauchte alles in ein wunderschönes Farbenspiel. Himmel und Wasser strahlten um die Wette. Man könnte meinen ich werde auf meine „alten“ Tage ein wenig romantisch.

Steinhuder Meer
Foto by DiK (c)

Die warmen Farben und das Wetter machten richtig Lust auf das bunte Treiben, viele Segler, Ruder und E.Boot-Fahrer haben sich auf dem Steinhuder Meer eingefunden um die Feuerwerke überm Meer in Steinhude und Mardorf zu verfolgen, ich mitten drinnen, wer mir das noch vor ein paar Jahren erzählt hätte, dem hätte ich wohl den sprichwörtlichem Vogel gezeigt.

P1180708Langsam stiegen die Raketen zum Himmel – ein schönes Bild –

P1180723P1180729Nur ein paar kleine Eindrücke von dem was ich zu sehen bekam – am Himmel über dem Meer leuchteten die Raketen an zwei Stellen und fesselten 1000sende von Menschen, man hörte es von alle Seite “ Oohhh, Aahhh, Uiiih!“

Hier folgt ein kleines Video auf Youtube

Ich kann nur betonen – das Steinhuder Meer ist wirklich einen Besuch wert, neben dem Räucheraal, Fischbrötchen und anderen Leckereien, hat auch die Landschaft jede Menge zu bieten. Leicht zu erreichen ist auch der Dinopark in Münchehagen, ein Erlebnis für Gross und Klein.

Schokokuchen mit Apfelmus – ihhh bahh ist das lecker… Vielleicht ein Tipp

P1180612Brownie oder Schokokuchen können schon manchmal etwas bitter sein, viele mögen das, ich bin zwar eher Vollmilch Fan, aber ich habe da die Mischung bei dunklen Schokokuchen mit selbstgemachten Apfelmus.

Apfelmus ist recht einfach gekocht.

Zutaten:

Äpfel, Zucker, Zitronensaft, Zimt

Ohne Schale und Gehäuse würfeln, zum köcheln bringen, durchseihern abschmecken… Abkühlen lassen. Fertig.

Kein wirklich großes Rezept – ich denke jeder hat da so sein eigenes Rezept und Vorlieben.

P1180616Man kann den Apfelmus als Topic nehmen oder man mischt es mit dem Küchlein in dem man den Kuchen klein dazwischen gibt.

P1180620Ich mag beide Varianten – es nimmt dem dunklen Schokokuchen ein wenig die Schwere. Das Fruchtige lässt es insgesammt ein wenig Leichter werden.

Probiert es einfach mal aus. Jeder kennt ja seinen Geschmack am Besten.