Martini Tonic – Gratis getestet „Werbung“

martiniduo

Dank einer #Brandnooz Verlosung habe ich Martini Tonic Bianco und Fiero gratis zum testen erhalten. Jedoch versichere ich das ich auch bei Gratis Produkten Euch meine ehrliche und ungeschönte Meinung über das Produkt mitteile.

Optisch sind die beiden Martini Varianten schon ein echtes Highlight. Ich mag die Flaschen, wenn ich einen eigenen Biergarten hätte würde ich die Flaschen aufheben und mit Rosen. Kräutern oder LED schmücken.

martinihellrot

#Martini ist mit dem Flaschendesign sich der edlen Note treu geblieben. Die Kombination mit Tonic hat mich persönlich positiv überrascht.

Die Mischung wird 1 zu 1 beschrieben –  und man kann es auch selber mischen, so die Aussage aus dem Hause Martini. Tonic ist eine gute Ergänzung für die beiden Martini Sorten und sorgt für die perfekte Erfrischung.

Ich persönlich ziehe allerdings den Martini Bianco vor den Fiero auf Eis mit einem weitere Teil Orangensaft finde ich allerdings auch nicht schlecht. Das herbe ist durchaus Geschmackssache, aber im Knusperbau ist man halt manchmal ein wenig süß unterwegs.

Wenn ich jetzt beschreiben soll wie es schmeckt, der Martini Tonic Bianco, hat eine frische leicht Kräuternote. Der Martini Tonic Fiero ist fruchtig aber doch eher herb im Geschmack, gerade das Tonic unterstreicht und fördert ein wenig den leicht bitteren Geschmack.  Es kommt also tatsächlich auf die persönlichen Vorlieben an.

Ich werde die Varianten auf den ein oder anderen Gartenfest und Grillabend durchaus anbieten und selber genießen.

#MARTINITONIC, #MartiniFiero, #MartiniBianco, #AperitivoTime brandnooz Martini

 

Ich möchte hier einmal anmerken Alkohol ist nicht für minderjährige Personen geeignet. Alkohol kann süchtig machen. Bitte genießt mit Verstand, Herz und Geschmack!

 

Werbeanzeigen

Produkttest PurVi die Zweite

Und weiter geht es mit den PurVi Produkten von Dr.Oetker  – Markennennung ohne Kooperation oder Vergütung – es kann Spuren von WERBUNG enthalten, diese entsprechen allerdings der persönlichen Meinung.

P1270042

Mein Dank geht an Konsumgöttinnen die diesen Cashback Test erst möglich gemacht haben.

Die Sorte PurVi Vollkon-Grießpudding mit Brombeeren ist durchaus sehr gewöhnungsbedürftig- Geschmacklich ist es eher Altbacken, die Brombeeren wirken eher muffig im Abgang, da fehlt mir die Raffinesse in der Kreation.

Die Wahl der Frucht scheint mit nicht die Beste, aber das ist ja auch Geschmackssache.

P1270043

150 g für 0,79 Euro  – da gehört schon Gute Laune zu – da es leider nicht so überzeugte.

P1270046

Es erinnerte mich ein wenig an einen nicht ausgereiften Pflaumenkompott, aber persönlich leider kein Favorit für mich.

Anders sieht es wiederum aus bei der Quark-Joghurt Creme mit Pfirsich.

P1270050

Auch wenn der Pfirsich für mich nicht die Topfrucht ist, paßt sie geschmacklich hervorragend in die Quark-Joghurt-Creme. Die Mischung aus Frische und Fruchtigkeit ist wirklich gelungen.

P1270051

140 g für 0,79 Euro durchaus machbar. Lecker und leicht ein nettes Erlebnis nach dem Sport oder während der Pause. Es stillt den kleinen Hunger wirklich gut und man hat etwas Leichtes im Magen. Nicht zu schwer wirklich toll – auch wenn ich mich da wiederhole .

P1270055

Eine tolle Mischung aus Fruchtmus, Fruchtstücke und Creme hier kann man auch durchaus für die heißen Tage ein leckeres Eis raus machen, Soft  Frozen macht bei der Kombination durchaus einen Sinn.

Auch kann ich mir diese Creme gut als Topping für einen Cupcake vorstellen.

Zum Abschluß meiner 5 Sorten im Test kann ich mein persönliches Ranking vorstellen

  1. Quark-Joghurt-Creme Erdbeeren
  2. Quark-Joghurt-Creme Pfirsich
  3. Schokoladenpudding
  4. Vollkorn-Grießpudding Apfel Zimt
  5. Vollkorn-Grießpudding Brombeeren

 

 

Produkttest PurVi by Konsumgöttinnen

Produkttest kann Spuren von WERBUNG enthalten– Produkte ala Cash-Back Produkttest von Konsumgöttinnen – Vielen Dank an dieser Stelle für die Möglichkeit! Markennennung – da sie zum Produkttest gehören!

Bei jedem Produkttest gebe ich meine ungeschminkte und persönliche Meinung zu den Produkten ab. Ich möchte anmerken – Geschmack ist unterschiedlich und immer so eine Sache. allerdings ist mir wichtig Euch immer ehrlich meine Meinung mitzuteilen. Natürlich kann jeder andere es anders empfinden.

purviquark

Dr. Oetker PurVi verschiedene Sorten im Test und die ersten drei getesteten Sorten in meinem persönlichen Ranking gibt es Heute.

140 g Ladenpreis 0,79 Euro PurVi Quark-Joghurt-Creme mit Erdbeeren. Von den von mir bis jetzt getesteten PurVi´s für mich definitiv Platz Nummer 1.

purviquark1

  • tolle Mischung von Quark-Joghurt und Frucht
  • optimale Größe für eine Zwischenmahlzeit
  • Frisch und Fruchtig sehr ausgewogenes Verhältnis
  • Nicht zu Süß sondern wirklich angenehm

purviquark2

Die Portion ist wirklich ausreichend und ich mag einfach den frischen Quark Geschmack. Eine toller Becher für Groß und Klein ob unterwegs, in der Pause, zwischen dem Sport oder Daheim ein echter Tip!

purviquark3

Die richtige Mischung macht den vollen Geschmack, gut durch gerührt eine nicht ganz so süße Versuchung die mich überzeugt hat. Definitiv mag ich hier auch den natürlichen Geschmack der Erdbeere.

purviquark4

Kann man wirklich weiter empfehlen!

Mein persönlicher Platz 2 ist der Schokoladen Pudding

purvischoko

Der Schokoladenpudding mit Agavendicksaft ist das Schokoladen pur Erlebnis – Hier paßt das Pur von PurVi definitiv total ins Programm. Preis Leistung geht nach persönlichen Geschmack absolut in Ordnung.

purvischoko1

150 g für 0.79 Euro – Absoluter Schokoladig – Voller Geschmack – so stell ich mir einen Pudding vor.

Nicht zu süß wirklich eine gelungene Mischung für einen Schokoladen Fan.

purvischoko2

Optischer Glanz für guten Geschmack wirklich lecker aber dennoch ein bisschen mächtig, aber nicht übermäßig.

purvischoko3

Also wenn Kindermund die Wahrheit kund tut – dann ist hier das Ergebnis, So lecker war die Schokolade lange nicht mehr – dann kann man das wohl Lob nennen.

Den letzten Platz belegt der Vollkorn Grießpudding Apfel Zimt

purviapfel

Hier ist nicht ganz der persönliche Geschmack getroffen…

purviapfel1

Vom Preis her auch 0,79 Euro, was für mich der Geschmack allerdings nicht hergibt. Es ist eine leichte fade Angelegenheit – Der Zimt kommt zwar etwas durch aber nicht so wie ich mir das wirklich vorstelle, auch ein wenig Süße gehört zu der Fruchtigkeit des Apfels dazu. Mit ein wenig Honig und etwas Zimt extra kann man es durchaus verspeisen, allerdings ohne Verfeinerung ist es wirklich kein Highlight.

purviapfel2

Die Optik gibt durchaus mehr her und ist ansprechend.

purviapfel4

Als erstes Testergebnis kann ich wirklich sagen im Großen gefällt mir die PurVi Edition eigentlich ganz gut. Gut am Grießpudding könnte Geschmacklich durchaus gefeilt werden.

Definitiv hat Dr Oetker sich etwas feines einfallen lassen, man kann es sehr gut mitnehmen oder auch daheim verspeisen.

Dank geht an Konsumgöttinnen und Dr. Oetker für die tolle Möglichkeit.

 

Werbung – Einladung Produkttest – Sugo

Auf Kjero werden wieder 150 Produkttester gesucht – diesmal aus Österreich und Deutschland. Wer noch nicht registriert ist, den möchte ich gerne HIER einladen.

Aber erst einmal schnell zu den Fakten:

Bewerbungsphase: 17.09. – 24.09.2018
Testphase: 24.09. – 07.10.2018

Kjero bietet ein wirklich seriöse und gute Plattform, es ist wichtig die Produkte ehrlich zu bewerten.

Unter dem Motto „Liebe geht durch den Magen“ dürfen 150 Tester aus Deutschland oder Österreich am Produkttest teilnehmen. Die Italienische Köstlichkeit wird angepriesen. Ein Sauce für den Rundum Geschmack und viele Möglichkeiten ihn zu verwenden. Ob herkömmliche Pasta, Auflauf oder Überbacken alles ist möglich für den guten Geschmack.

Also schnell bewerben und den Anbieter überzeugen.

Ich drücke Euch die Daumen.

 

Knuspino Produkttest (Kann Spuren von Werbung enthalten)

Manner Knuspino Haselnuss

110 g

Eine Zart knisternde Waffel mit feinen Haselnussschichten, die durch ihren intensiven Geschmack nicht nur zu knuspern unterwegs einladen, sondern durch ihre süße auch eine tolle Kombination zu Rhabarber Kompott bieten.

Rezept für einen einfachen Kompott

  • 250 g frischen Rhabarber
  • 75 g Zucker
  • 1 EL Honig
  • Mark ½ Vanille Schote

Den Rhabarber in ca. 2 Zentimeter große Stücke schneiden, mit den Zucker in einen Topf geben und auf mittlerer Flamme einkochen. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, das Mark der Vanilleschote und den Honig dazu geben einmal kurz aufkochen und dann abkühlen lassen.

Die natürliche Säuere des Rhabarbers gibt ein schönes Aroma zu den süßen, wirklich Haselnussigen Knack, der Manner Knuspino Haselnuss Waffeln.

DSCI0001

Manner Knuspino Vanille

Süß und knusprig einfach eine Waffel für jede Gelegenheit ganz toll auch zu einem schönen Schokoladeneis, entweder als Waffel dazu oder auch als leichter Crisp im selbstgemachten Schokoladeneis.

DSCI0004

Die Kombination aus Waffel und Creme ist wirklich gut gelungen und bei den 3 Sorten Vanille, Schokolade oder Haselnuss findet jeder eine Waffel nach seinem Geschmack. Die praktische Verpackung macht Manner Knuspino auch für unterwegs sehr gut geeignet.

Mein DANK geht an Kjero.com und das Hause Manner, das ich an diesem Produkttest kostenlos teilnehmen darf. Weitere Rezeptideen für und mit den Waffeln werden sicherlich folgen, da es sich für mich und Familie als Nachkauf Objekt der Begierde entpuppt hat.

 

#manner #magmaneben #knuspino #rosamachtglücklich

„WERBUNG“ Einladung Produkttest Manner by Kjero.com

Hallo ihr Lieben!

Ich darf Euch wieder eine Einladung zu einer Produkttest-Bewerberrunde einladen.

Gesucht werden 400 Tester aus Deutschland für die Neuen von Manner  – Knuspino -.

Das Testpaket enthält 9 x Manner Knuspino die wie folgt aufgeteilt sind:

  • 3 Manner Knuspino Haselnuss
  • 3 Manner Knuspino Schokolade
  • 3 Manner Knuspino Vanille

Es heißt schnell sein und sich bewerben

Bewerbungsphase: 16.04. – 29.04.2018
Testphase: 02.05. – 22.05.2018

Wenn Du genau HIER klickst kommst DU direkt zur Einladung!

Ich kann Dir sagen das die Produkttest by Kjero.com definitiv seriös sind und konnte schon mehrfach darüber berichten. Bis jetzt wurde ich noch nie enttäuscht. Das besondere bei diesem Produkttest ist wohl, das sich jeder an die Waffeln von Manner erinnert, alleine wegen des unverkennbaren Designs.

Wer also neugierig ist und noch kein Mitglied der Kjero Community ist herzlich eingeladen sich über den obenstehenden Link zu registrieren. Allen Mitglieder sei die Daumen gedrückt.

Ich freue mich schon auf Eure Erfahrung mit den tollen Knuspinos von Manner

Toi toi toi

Melitta Kaffee des Jahres 2018 – Produktprobe von MyTest

kdj1

 

Auch 2018 geht Melitta mit einem neuen Kaffee des Jahres ins Rennen. Bohnen aus Honduras mit der perfekten Röstung, liebevoll 2nd Crack genannt. Diese Art zu rösten bezeichnet den 2 Knack der Bohnen bei der Röstung. Auf den Punkt genau dafür steht wohl auch das  Logo.

kdj2

Beim öffnen der Packung schlägt einem ein Hauch von Karamell in die Nase. Eine angenehme milde Note die schon ein wenig Lust auf den Kaffee macht.

kdj4

Angenehmes Aroma beim Weg in die Tasse, Kaffee sieht aus wie Kaffee, doch wenn man ein wenig Fantasie hat erkennt man sogar beim eingießen einen leichte Karamellfarbe, dieses ist eigentlich immer so, aber ich fand das jetzt einfach mal schön um Bildlich den leichten Duft einzufangen.

kdj

Der Kaffee ist auch im Geschmack eher milder angehaucht und hat für meinen Geschmack keinen Bitteren Anteil. Viele mögen ja Kaffee  besonders wenn er einer herbe Note hat, ich persönlich mag es jedoch mild und sanft im Geschmack und das trifft zu.

Ohne Milch und ohne Zucker ist die besondere Note sehr sehr dezent, doch das es ja ein Test ist, habe ich mich auch an Milch und Zucker gewagt.

Kfj3

Mit Milch und Zucker bekommt des Kaffee noch einen extremer und lieblicheren Geschmack, ich muss zugeben, so gefällt er mir fast noch einen Hauch besser wie schwarz und da war er schon vollmundig und gut.

Der Kaffee des Jahres ist ein sehr lecker Pendant zu Käsekuchen, hier kommt der Geschmack wirklich gut zur Geltung und wird nicht zwingen durch fruchtiges im Geschmack verfälscht.

#mytestmelitta