Tortellini von Barilla in einer Kräuter Sahne Soße

P1250939

Da die Pasta nun via Cashback den Weg in den Kühlschrank fand, ist es nun auch Zeit sie mal unter die Lupe zu nehmen. Die Tortellini überzeugen durch einen leichten Glanz und einer schönen Optik so ganz alleine gesehen. Die Packung lässt sich leicht öffnen und die Pasta entnehmen.

P1250940

Die Tortellini werden im kochenden Salzwasser gegeben und können dann 5 Minuten kochen lassen. Dann kann man diese schon abschöpfen und genießen, doch das wäre wirklich ein wenig fade.

P1250943

Mit etwas gesalzener Butter drei Esslöffel  Brühe und 1 Pack Sahne in einer Pfanne noch ein wenig schwenken. Mit frischen Gartenkräutern, etwas gepressten Knoblauch die Soße reduzieren lassen.

P1250949

Die Tortellini wurden als Duett kombiniert Ricotta e Spinaci und Prosciutto e Grana Padano. Vom Geschmack passen beide Sorten perfekt zu der milden Kräuter Sahne Soße.

Was wirklich auffallend ist, die Pasta behält die Form und hat diesen gewissen Biss, Die Füllung ist eher ein wenig Kompakt, was aber eigentlich sehr gut gefällt. Geschmacklich ist die Füllung nicht überlagert, sondern in Nuancen wirklich gelungen. Man darf den Geschmack nur nicht mit zu viel Würze neutralisieren.

Die Packung ist mit 2,99 Euro Rewe Dortmund nicht wirklich günstig, aber man merkt an der Qualität auch den Mehrwert.

Schnelle einfach Zubereitung, sehr schöne Konsistenz und der Geschmack ist definitiv auch in Ordnung, wenn es schnell gehen soll eine gute Alternative. Man muss nicht wirklich kochen können um mit dieser Pasta eine wohlschmeckende Speise zubereiten zu können.

 

Advertisements

Cashback Produkttest – Barilla Frische Pasta – by Kjero

barillatest

Frische Pasta von Barilla Cashback Aktion gewonnen und somit soll es Euch auch nicht vorenthalten werden.

250 g zu einem Preis von 2,99 Euro

Die 1. Wahl fiel auf die Sorten

  • Ricotta e Spinaci
  • Prosciutto e Grana Padano
  • Carne e Rosmarino

Für Ricotta e Spinaci wird eine milde Sauce angeraten um den eigenen Geschmack zu unterstreichen, Jedoch kann man Spinat sehr gut mit Knoblauch und Zwiebel geschmacklich unterstreichen –  ob Butter oder Olivenöl ist noch nicht entschieden.

Die beiden anderen Varianten passen sehr gut mit würzigen Saucen zusammen, wobei wohl eine Sambal Olek Variante kommen wird – die Rezepte werden natürlich mit Bild hier im Knusperbau folgen.

Ob jedoch ein Pesto oder ein deftige Cheddar Variante kommt wird man sehen.

Die neuen Tortellini aus dem Kühlregal sind sicherlich rein Optisch ein absolutes Highlight.

Rein von der Freude an der Vielseitigkeit kann ich mir auch sehr gut einen Salat vorstellen Ricotta e Spinaci mir Carne e Rosmarino in einem leichten Joghurt-Kräuter-Dressing mit Melone und leicht marinierten Schinken.

 

Corny Haferkraft #cornyhaferkraft Kakao Genuss mal anders

P1250952

[ Nennt man es Werbung ] Das Produkt wurde für den Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt.  brandsyoulove.de veranstaltete ein Gewinnspiel bei dem man 20 dieser Riegel zum testen gewinnen konnte.

Zutaten: Vollkornhaferflocken 51%, Glukose-Fruktose-Sirup, Vollmilchschokoladenstücke (Zucker, Kakaomasse 3%, Vollmilchpulver, Kakaobutter 1%, Emulgator Lecithine (Sonnenblume)), Kokosfett, Glukosesirup, fettarmes Kakaopulver 2%, Emulgator Lecithine (Sonnenblume), Salz, natürliches Aroma.

Wer allerdings einen Crunchy knusperigen Müsliriegel erwartet wird enttäuscht sein. Es ist eher ein weicher aber saftiger Genuss. Eine gute Mischung aus Kakao und Getreide mit einer gewissen Textur schmeicheln den Gaumen. Keine klebrige Masse und auch keine Übermäßige Süße bieten einen ganz angenehmen Geschmack.

Duft, Optik und Geschmack geben eine Symphonie für den Müsliriegel Genießer, der doch recht unscheinbare Riegel fällt dadurch auf, das man sich irgendwie einen solchen Riegel ganz anders vorstellt. Umso überraschender ist das eher saftige Erlebnis.

Fazit: Der Riegel ist optimal für Unterwegs und bei den kleinen Hunger ein angenehmer schneller Snack. Trotz Schokoladigen Geschmack und Optik gibt es keine Schmierfinger

Daumen hoch!

 

Mein Knusperbrot die große Auswahl

brand1

Heute erreichte uns ein Super Paket von Brandnooz mit einem Produkttest  von Leicht & Cross. Wie bei jedem Produkttest ist es pures Glück wenn man gezogen bzw. ausgewählt wird.

Natürlich Danke an die  brandnooz Media GmbH und Griesson – de Beukelaer GmbH & Co. KG für die Möglichkeit und für das tolle Paket das wir gleich auspacken durften.

brand2

5 Fullsize Produkte und 4 Doppelpack 2 Scheiben Knusper Viva Quinoa lachen uns förmlich an jetzt kommendes Wochenende mit unseren Freunden zu Frühstücken.

brand3

Leicht & Cross Mein Knusperbrot Goldweizen 125 g zu 99 Cent

Zutaten lt. Hersteller: Weizenmehl, Süßmolke Pulver, Zucker, Sonnenblumenöl, Salz. Zur Herstellung von 100g Knusperbrot Weizen werden 98g Weizenmehl verwendet.

brand6

Leicht & Cross Rogen 125 g zu 99 Cent

Zutaten lt. Hersteller: Roggenmehl, Weizenmehl, Roggen Vollkornmehl, Weizenmalz Mehl, Süßmolke Pulver, Zucker, Sonnenblumenöl, Salz. Zur Herstellung von 100g Knusperbrot Roggen werden 48g Roggenmehl und 22g Roggen Vollkornmehl verwendet.

brand5

Leicht & Cross Buchweizen 125 g zu 1,29 Euro

Zutaten lt. Hersteller: Weizenmehl, Buchweizenmehl (10%), Süßmolkepulver, Zucker, Sonnenblumenöl, Salz. Kann Spuren von Soja enthalten.

brand4

Leicht & Cross Vital  125 g zu 99 Cent

Zutaten lt. Hersteller: Roggenvollkorn Mehl, Weizenmehl, Reismehl, Süßmolke Pulver, Hafermehl, Salz, Inulin, Sonnenblumenöl, Weizenmalz Mehl, Vitamine (B1, B2, Niacin, Pantothensäure, B6), Eisen. Zur Herstellung von 100g Knusperbrot Vital werden 47 g Roggenvollkorn Mehl, 36g Weizenmehl, 15g Reismehl und 2g Hafermehl verwendet.

brand7

Leicht & Cross Quinoa  125 g zu 1,29 Euro

Zutaten lt. Hersteller: Weizenmehl, Quinoamehl (10%), Süßmolkepulver, Zucker, Sonnenblumenöl, Salz.

Das ist ein Vielfältiges Angebot und wir haben schon einiges besorgt für ein leckeres und Test freudiges Frühstück. Frische Gurken, Schafskäse und Ananas, Mango, Erdbeeren und Pfeffer warten schon darauf das Knusperbrot zu verkosten.

#Quinoa #Knusper-Vita #Brandnooz #Leicht&Cross #Buchweizen #Vital

 

Mal wieder ein Produkttest von Kjero – Achtung Cashback Aktion

“  Werbung “ Die Spuren von Werbung sind unentgeltlich. Jedoch geht es hier um einen Produkttest der Plattform Kjero.com mit Barilla Pasta

BarillaPS

Kleine Erinnerung an den Pasta Sauce Set Test in Kooperation von Barilla und Kjero. com Damals war es zwar keine Cashback Aktion, aber der Produkttest hat sich durchaus gelohnt.

Diesmal geht es um

Barilla Frische Pasta

Gesucht werden 1500 Tester aus Deutschland die für 10 Euro die Pasta kaufen und dann das Geld zurück erhalten können. Also  bitte erst die Bewerbungsphase abwarten, ob man auch wirklich dabei ist.

Bewerbungsphase: 05.10. – 29.10.2017
Testphase: 01.11. – 05.12.2017

Fünf tolle Sorten stehen zur Auswahl

  • Ricotta e Spinaci (Ricotta & Spinat Tortellini)
  • Prosciutto e Grana Padano (Schinken & Grana Padano Tortellini)
  • Pomodoro e Mozzarella (Tomate & Mozzarella Tortellini)
  • Formaggi Italiani (Italienische Käse Tortellini)
  • Carne e Rosmarino (Fleisch & Rosmarin Tortellini)

Die Pasta ist ab Oktober im Kühlregal erhältlich!

Die Beschreibung klingt wirklich toll

  • Authentisch italienisches Geschmackserlebnis aus dem Kühlregal.
  • Ausgewählte Zutaten und bewährte Barilla-Qualität.
  • Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen.
  • Schnelligkeit – in nur 5 min. im kochenden Wasser ist die Frische Pasta bereits fertig.
  • Einfache Zubereitung im Topf.

Na Lust dann einfach oben auf BARILLA FRISCHE PASTA klicken und sich für diesen Cashback Test bewerben.

 

Backmischung – FB Gewinnspiel gewonnen – Produkt getestet

Der Beitrag kann Spuren von Werbung enthalten, das ist allerdings, dann wirklich ungewollt, denn ich spiegele hier nur meine persönliche Meinung und mein Empfinden wieder. Bekomme kein Geld für meine Blogpost und erhalte auch keine Auflagen wie ich etwas bewerte.

P1240458a

Auf Facebook gab es bei von Friendstipps ein Gewinnspiel für Küchle Basic Mix man sollte sich seine Lieblingssorte auswählen. Limette war schnell als Favorit erkoren.

Freude als mein Küchenhase dann die Backmischung in Händen hielt. Die Verpackung erinnert ein wenig an Großmutter, ich mag diesen Retro Look total!

P1240460a

Es gibt drei Möglichkeiten zur Anwendung und jeweils eine andere Art – doch die Verpackung hält eine wirklich gute und genaue Beschreibung parat.

P1240462

Auch wie man die Zutaten richtig verwendet und dann im Ofen behandelt – befindet sich gut ersichtlich auf der Verpackung.

400 g zu einen Preis von 1,99 Euro finde ich absolut in Ordnung.

Zur Info schnell noch der Hinweis:

P1240465a

So wer die Qual hat hat die Wahl, oder wie soll man es sagen? Nö, ich habe Muffins und Kuchen gebacken, einfach gleich mal alles halbiert, 1,5 Eier kein Problem, da wir beim Hofladen immer M Eier und kleine Eier von Junghühnern mitnehmen.

Also kurzer Hand mal nach Verhältnis gemischt und der Duft ist schon Limette pur – das Gefällt mir alleine bei den Vorbereitungen schon ganz gut.

P1240471a

Es gab Muffin in Herzform – die sind sehr gut hochgegangen, wirklich fluffig, die Backzeit musste ich allerdings ein wenig erhöhen, ich habe den guten alten Zahnstochertrick verwendet.

P1240479a

In den Papierförmchen gingen die Muffins ein wenig in die Breite, keine Ahnung ob das nun am Teig oder an meinen Förmchen lag. Ist allerdings nicht schlimm, sie sind dennoch extrem fluffig und aromatisch.

P1240481a

Etwas erstaunt war ich das keine goldgelbe Farbe auftauchen wollte, auch mit Verlängerung der Backzeit nicht, aber das tut der Konsistenz und dem Geschmack definitiv keinen Abbruch.

Wirklich lecker und so weich auf seine eigene besondere Art und Weise. Dieser Limetten-Geschmack zeichnet sich durch eine Frische aus, die mir extrem gut gefällt, allerdings schmeckte ich auch deutlich noch Ei, irgendwie so ein wenig Eierkuchen fluffig mässig Kaiserschmarrn artig- wirklich neu und interessant für mich.

P1240475a

Highlight unser Eulen Kuchen, auch total luftig, er hat auch ein wenig Farbe bekommen in seiner Silikonform. Die Backzeit habe ich allerdings auch hier ein wenig verlängert.

Es ist schon ein Backerlebnis, das ich mir sehr gut mit Kindern und Familie vorstellen kann. Einfach und wirklich sehr lecker – ich denke das Limette auch absolut die richtige Wahl für uns war, da dieser Geschmack für alle die gekostet haben total NEU war.

Danke an Friendstipps für die Möglichkeit und  vielen Dank an Küchle für den tollen Basic Mix.

 

 

Kurze Information Pasta & Sauce Set Test

Wer hier meinen Test verfolgt hat, ich werde die Beiträge gleich hier in diesem Post noch verlinken, möchte sich vielleicht auch selber ein Bild machen. Dank Cash Back – also Geld zurück Aktion könnt auch ihr ein Set von Barilla gratis testen, den Link habe ich durch Zufall im Internet gefunden und möchte ihn Euch einfach mitteilen. Nein, ich erhalte dafür kein Geld, es soll keine Aufforderung zum Kauf sein. Macht Euch einfach selber ein Bild.

Zum Angebot Cash Back

Meine Testergebnisse

Barilla Pasta Saucen Set im Test

Pasta & Sauce Set die Zweite

Pasta & Sauce Set die Zweite

penne1

Fleissige Leser wissen das noch zwei Sorten im großen Pasta & Saucen Set Test fehlen. Doch ich möchte Euch natürlich nicht meine Meinung und die meiner Freunde vorenthalten.

Die Penne Arrabbiata und die Maccheroni Tomate und Ricotta sind in der Zubereitung genau so einfach, schnell und unkompliziert wie bei den zuvor mit der Familie getesteten Sets, Meine Freunde sind begeistert wie einfach es ging. allerdings hatte ich Sorge das es nicht für alle reicht und habe noch ein Gulasch dazu vorher vorbereitet, aber das Rezept folgt dann die Tage, denn hier geht es nur um die Pasta!

Pasta Vergleich

Vom Auspacken bis auf den Teller gerade mal 15 Minuten, ich finde es immer noch toll. Mir gefällt auch das die Pasta nicht klebt und die Sauce sich wirklich gut an die Pasta heftet.

penne2

Jeder bekam beide Sorten in sein Tellerchen um ganz einfach beides pur zu probieren.

Der Geschmack ist wirklich unterschiedlich, was die Arrabbiata mit leichter schärfe überzeugt hat Tomate Ricotta an leichter Frische. Es darf aber hier ruhig ein bisschen mehr sein und mit frischen Kräutern und etwas Chilli lassen sich die Saucen ganz einfach noch ein wenig highlighten. Für den Durchschnittsgeschmack ist es aber wirklich okay, man kann ja mit Würze und Kräuter immer nacharbeiten. Bei uns lag die Arrabbiata vorne, da sie geschmacklich etwas intensiver ist.

Aber am Rande, es schmeckt auch mit Gulasch oder wer es mag mit Parmesan 🙂

pennegulasch

Wir hatten einen netten kleinen Abend mit liebe Freunden und das schöne man hatte nicht zuviel in der Küche zu tun. Danke an Barilla und Kjero die die Mäglichkeit zu diesem Test erst möglich gemacht haben. Ich freue mich immer wenn ich Euch zu den Gewinnspielen einladen kann, denn ich weiss ja selber wieviel Freude das testen macht.

 

#MachmalMarmelade Erdbeer Marmelade

Ich hoffe ihr habt noch Lust auf ein paar Rezepte – ihr wisst ja das wir beim Test vom Dr.Oetker Gelierzucker dabei sind und auch fleissig ausprobieren um tolle Geschmacksvariationen zu finden.

Heute dreht sich alles um die Erdbeere und da haben sich 3 Rezepte hervorgehoben, die ich Euch nun heute vorstellen möchte.

erdbeereananas

Erdbeere-Ananas-Marmelade

  • 200 g geputzte und geschnittene Erdbeere
  • 100 g klein geschnittene Ananas
  • 150 g Gelierzucker für Erdbeeren (in diesem Fall von Dr.Oetker)

Wie üblich spült man die Einmachgläser und Deckel mit kochedem Wasser aus.

Dann kommen die Früchte mit dem Glierzucker in einem Topf und werden unter ständigen rühren zum kochen gebracht. Dann 3 Minuten sprudelnd kochen lassen und die Marmelade kann in die Gläser gefüllt werden. Ordentlich verschliessen, noch für 5 Minuten auf den Kopf stellen, dann drehen und erkalten lassen.

Durch die Ananas bekommt die Marmelade eine leichte karibische Note. Wer mag kann auch für die letzten 3 sprudelnden Minuten noch 2 EL Kokosflocken drunter rühren.

Wirklich frisch und lecker!

ErdbeerMelone

Erdbeeren-Melonen Marmelade

  • 150 g Erbeeren geputzt und geschnitten
  • 150 g Galia Melone geschnitten
  • 150 g Gelierzucker für Erdbeeren (Dr.Oetker in diesem Fall

Auch hier die selbe Vorgehensweise wie oben schon beschrieben. Durch die Melone bkommt die Marmelade einen super milden Honiggeschmack der sich total toal mit der Erdbeere ergänzt. Ein richtiges leckers Schmankerl für süße Leckermäulchen.

erdbeerewaldm

  • 200 g Erdbeeren geputzt, geschnitten
  • 100 g Glierzucker für Erdbeeren (Dr.Oetker)
  • 2 cl Waldmeister Sirup / da kein frischer Waldmeister zur Hand

Die Erdbeeren mit dem Gelierzucker unter stetigen rühren zum kochen bringen. Dann den Waldmeister dazugeben und noch 3 Minuten sprudelnd aufkochen lassen.

Der Gelierzucker schafft es die Flüssigkeit vom Waldmeistersirup zu absorbieren. Durch den Waldmeister ist der Geschmack der Erdbeere leicht frisch parfümiert. Einfach lecker und gut!

Erdbeermarmelade

Abschliessend kann ich sagen das es mir tatsächlich Spaß gemacht hat mit den Erbeeren ein wenig zu experimentieren und Geschmacklich ist es wirklich sehr unterschiedlich, aber alle drei Sorten sind lecker.

 

 

Himbeer Minz Marmelade – Produkttest II #MachmalMarmelade

himbeere

Der Beeren Gelierzucker Produkttest geht weiter, Heute soll es eine Himbeer Marmelade werden. Und besonders im Fokus steht die Aussage, das die Früchte nur 3 Minuten aufkochen müssen.

Was soll ich sagen es reicht tatsächlich aus. Die Gläser zum einmachen habe ich als Schnäppchen empfunden mir haben aber besonders die schönen Schraubverschlüsse gefallen, Wer stöbert nicht gerne in dem Laden mit blauem Grund und Gelber Schrift 🙂 Nicht das jemand auf die Idee kommt ich würde hier doch Werbung machen, aber ich kaufe nun mal gerne in diesen Schnäppchenmärkten ein.

Nun aber zu der Marmelade

himbeere1

Zutaten

  • 125 g Himbeeren
  • 1 Tl frische geschnittene Minze
  • ca 65 g Gelierzucker für Beeren (Dr.Oetker)

Zubereitung

Die Himbeeren vorsichtig waschen und handverlesen. Die Minze frisch klein schneiden. Die Beeren kommen mit dem Gelierzucker direkt in den Topf und werden unter ständiges rühren zum kochen gebracht. Dann durften sie noch 3 Minuten kochen. Durch eine Gelierprobe konnte ich feststellen, das dieses wirklich ausreicht! Daumen hoch, ich gebe zu ich war erst ein wenig skkeptisch.

Nun kommt noch die frische Minze zu der Marmelade, bevor sie den Weg in die ausgespülten Gläser findet.

Gut verschliessen und für ca 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Die Geschmacksprobe sagte mir schon 2 Stunden später, das die Mischung aus Himbeeren und Minze wirklich lecker ist.

In den nächsten Tagen werden noch ein paar Versuche mit Erdbeeren gestartet, also werden noch ein paar Marmeladen Rezepte folgen 🙂

In diesem Sinne sollte ich wohl auch mal wieder übers backen nachdenken.