Rubrik gesucht, wo hab ich sie nur verloren…

Irgendwie suche ich derzeit noch eine neue Rubrik für meinen Blog. Ich hatte sie schon im Kopf… Nun ist sie verloren gegangen…

Egal wo ich auch suche, wie ich überlege, sie ist weg, futschi… Das macht mich traurig…

Aber ihr dürft Euch freuen Mitte August kommt hier der große Test von den Bringdiensten in Dortmund, einige habe ich Euch schon vorgestellt – doch alles kann man nicht auf einmal.

Motto der beste Burger Dortmunds

Naja und natürlich der Pizzaboten vergleich – wobei sind es eigentlich Pizzaboten die Burger bringen? Was macht gebrachte Pommes aus und warum ist warmer Salat eigentlich immer so latschig… Ach wir lassen uns einfach überraschen oder?

Dennoch es fehlt mir die Rubrik… Oh man…

Aber egal – wer sie findet bitte gebt mir einen Hinweis oder bringt sie einfach wieder zurück, okay?

Finderlohn kann ich leider nicht zahlen, aber vielleicht fällt mir ja für Euch eine Kleinigkeit ein.

Advertisements

Die kleinen Rührkuchen im Test …

      Dr.Oetker`s kleine Rührkuchen im Test von Kjero.com Merci!P1180392 ca. 1,79 Euro die Packung mit 4 kleinen Rührkuchen.

Stück ca. 43 g

P1180393So richtig Mamor ist es ja nicht aber zumindest hat er einen Schokoladenkern – Die Glasur ist ein wenig bitter – das ist somit absolute Geschmacksache – Vanille und Schokolade ist die Kombination, die mir einen leichten Geschmack von Marzipan auf meinen Geschmacksknospen verleiht – aber es ist keines drinnen.

Nüsse, Milch, Eier und Glutenhaltiges Getreide könnten Allergien auslösen – von daher sollte man immer auf die Inhaltstoffe achten.

Ein leckerer Genuss – der nicht mit einem Biss im Mund ist  – aber saftig und locker sind die kleinen Küchlein.

Was sie besonders für unterwegs und zwischendurch macht – das ist die Verpackung – jedes Küchlein ist einzelnd verpackt. Daumen hoch!!!

P1180395Schokolade – ist ein fluffiger Saftiger kleiner Kuchen mit leichter Lasur.

Nicht zu süss und nicht zu Schoko lastig – eine schöne Mischung für einen Schokoladen Rührkuchen.

P1180397Man sieht ihm die richtig an wie saftig und frisch das Küchlein ist.

P1180400Nummer 3 ist der Zitronenkuchen – die Lasur ist leider an der Verpackung – aber es ist wirklich lecker.

Kühl lagern ist für die Küchlein ob mit oder ohne Schokolade von Vorteil. Er ist so weich, das er auch mal krümmelt.

P1180401Für die Kleinen könnte er ruhig noch ein bisschen kleiner sein – da würden es evtl halbe Küchlein auch tun – also einfach mal halbiert. Aber so ist es schon ein kleines Erlebnis. Auch muss man nicht immer einen großen anschneiden, wenn der kleine Kuchenhunger erscheint..

P1180405Das Trio ist lecker – einen richtigen Favoriten konnte ich nicht ausmachen – Zitrone ist frisch und hat die eigenen Leichtigkeit – Schokolade schmeckt vollmundig aber nicht zu süss. Und bei Mamtor ist das kleine Manko nur die Glasur – aber die ist wirklich Geschmacksache.

Preis/Leistung ist in Ordnung – allerdings kann man wahrscheinlich dann doch zu einem großen greifen – hat aber den Nachteil – das dieser nach dem Anschneiden nicht ganz so frisch bleibt wie die einzelnd versiegelten.

Man muss nicht immer selber backen – Dr.Oetker kann das auch ganz gut 🙂

Der Horror Grill – dabei kann Grillen doch so schön sein…

grill1

Sommerzeit – ist Grillsaison

Aber irgendwie gibt es auch eine Menge zu beachten – denn ansonsten wird der Grillspaß zum Grillstreß mit den Nachbarn.

Der Horrorgrill ist der von meinem Nachbarn – noch habe ich nichts dagegen unternommen, denn eigentlich komme ich mit allen ja gut aus. Aber das rostige Teil ist echt krass. Außerdem wird es neben ausgiebigen Grillabenteuern, so denke ich ziemlich Zweckentfremdet. Wenn die Axt im Garten arbeitet, ist mir klar, mit meiner Idylle ist es vorbei. Er bereitet Baumstämme für seine nächste Grillparty vor,,, Ehrlich wer kommt auf so eine Idee Baumstämme zu sammeln, sie mit der Axt zu bearbeiten und dann noch Fleischspieße darauf zu grillen. Mir kräuseln sich alleine beim Gedanken daran die Nackenhaare. Doch mein Nachbar macht es….

Was muss man beim Grillen beachten – damit es dem lieben Nachbarn auch nicht belästigt.

  • Auch wenn man meint man kann sich alles erlauben, so ist das nicht so…die Lautstärke muss angepasst sein – keine extrem laute Musik.
  • Unvermeidliche Gerüche dürfen nicht geballt in die Wohn- oder Schlafräume von Nachbarn dringen. Man beachte also womit man grillt und wie der Wind steht.
  • Natürlich darf man auch nicht einfach Wild grillen – nur an den ausgeschilderten und abgesicherten Stellen – ja es gibt sogar Grillplätze die im Internet verzeichnet sind. -> www.grillplatzverzeichnis.de
  • Zu beachten gilt das in manchen Wohngebieten Holzkohlegrills grundsätzlich untersagt sind.

Im Grunde aber kann man sich manchen Ärger ersparen in dem man mit dem Nachbarn grillt. Gemeinsam fühlt man sich weniger belästigt. 🙂

Und Ideen für die perfekte Grillparty findet ihr bei der Blog und Youtube Parade von Melanie 🙂

Erinnert ihr Euch an Kjero und den Küchlein-Test? Wir sind dabei!

Vor einiger Zeit haben wir Euch eingeladen bei Kjero Euch für einen Produkttest zu bewerben. Natürlich haben auch wir uns beworben… Und hier ist die Nachricht – wir sind dabei!

Wie ihr seht mit Glück kann man schon ein wenig probieren.

Das Testpaket kam auch schon gleich heute, einen Tag nach der Bestätigung an.

P11803773 Sorten warten auf den Test Dr.Oetker für unterwegs – wir sind ja jetzt schon neugierig – doch wie bei allen Tests gibt es natürlich auch Aufgaben zu erfüllen und dann das Ergebnis zu dokumentieren. Diese Küchlein insgesammt 24 Stück sind ja nicht nur für uns alleine 🙂

P1180372Kleine Rührkuchen Schoko, Marmor und Zirtone – eine interessante Mischung – ich glaube persönlich das sind auch die Lieblingssorten im Allgemeinen…

P11803734 mal Schoko – na wer kann Schokolade auch widerstehen. Wir nicht!

Zitrone und Marmor haben aber ebenso die Verlockung – da sollten wir mal schnell unsere Sachen packen und ab on the Road – denn schliesslich sind die Küchlein optimal für unterwegs. Dann wollen wir es mal angehen lassen.

In diesem Sinne hoffe ich das auch einige von Euch Glück hatten und Danke #Kjero #DrOetker

XL-Brownie im Test – Danke für die Möglichkeit

P1180366Zutaten:

Zucker, Hühnervollei, Rapsöl, Weizenmehl, Kakaomasse, Kakaobutter, Feuchthaltemittel: Glycerin; Vollmilchpulver, Glukose-Fruktose-Sirup, Kakaopulver, Salz, Aromen, Milchzucker, Emulgator: Lecithine (Soja).

Hochland – Käsegriller Teil II – und es ist wieder lecker…

P1180343

Ich hatte ja schon in Teil 1 von den Käsegrillern Klassik und den Ofenkäse Flammkuchen Aufstrich berichtet. Heute geht es um die Käsegriller Kräuter und den Ofenkäse Pizza.

Die Griller wieder von der Haut entfernt und auf den Grill – zack von allen Seite schön braun – ich mag ja Röstaroma.

P1180345Der Geschmack ist käsig, kräuterig. schmelzend. Ich muss sagen Aussen knackig – Innen saftig. Dazu passt für mich ein kräutiriger Kartoffelstampf und süsses Möhrchengemüse. In der Kombination – ein echt leckeres Mahl.

Kartoffelstampf:

  • Kartoffel pro Person so ca. 3 – 4 mittlere Grösse
  • frische Kräuter Petersilie, Dill, Schnittlauch
  • 2 – 3 EL Butter
  • etwas Muskatnuss
  • Salz/Pfeffer

Möhrchengemüse:

  • Karotten pro Person so 2 – 3 mittlere Grösse
  • frischer Dill/Estragon
  • Salz/Pfeffer
  • Zucker
  • Bindemittel

Die Kombination ist da immer auch Geschmackssache – aber das kann man ja immer selber entscheiden.

Ich bin jedenfalls ziemlich zufrieden.

P1180346

Der Käsegriller ist Kräuter durchzogen – eine echte Alternative ohne Fleisch – erinnert mich ein wenig an eine Kräuter-Bratwurst – allerdings bin ich absolut kein Bratwurst Fetischist – aber Käse ist meine Leidenschaft und somit für mich ein sehr gutes Alternatives Grillstücklein 😉

Baguette mit Pizzaaufstrich

P1180357Der Aufstrich – machte ja auch im 1. Test einen sehr guten Eindruck nun habe ich mir gedacht auf Baguette muss das auch ganz gut kommen.

P1180359

P1180361Es duftet schon sehr nach Kräuterkäse mit Paprika und einen Salami Hauch. Da bekommt man schon Hunger.

P1180362Baguette aufgeschnitten und gut bestrichen – man sieht eine tolle Mischung.

P1180364Für 7 Minuten bis 9 Minuten in den Grill und es beginnt lecker an zu duften… Es riecht lecker… Und es sieht auch sehr gut aus.

P1180365Es ist geschmacklich sehr intensiv nach Paprika, Käse und Salami. Wenn man dann überlegt das man beide Baguettes damit gut bestreichen kann – muss man über den Preis nicht meckern.

Zwei leckere Baguettes mit Pizzaaufstrich für  gesammt 2,38 Euro.

Das geht für mich absolut in Ordnung.

Mein Besuch war auch sehr begeistert und sie wollen mehr – dann werde ich mir mal das Kochbuch zur Hand nehmen und werde mir was einfallen lassen – für die nächste Käseparty.

Danke Hochland!

Paket ist angekommen ;-) da läuft einen ja schon das Wasser im Munde zusammen…

P1180353

Empfehlerin.de hat zu einem Produkttest aufgerufen und ja wir haben uns beworben. Ich bin ganz schön Happy das wir ausgewählt wurden. Das Paket umfasst 3 XL Brownies. Ich habe diese Brownies schon in der TV-Werbung gesehen, da kann man schon ein wenig Neugierde bekommen… Aber ich halte mich noch ein wenig zurück, ist ja auch noch keine Kaffeezeit. Aber mein Dank geht natürlich an das Team welches diesen Blog erwählte. DANKE!

P1180354

Ein Highlight ist der kleine Löffel – ein super süsses Gimmick mit Gravur.

P1180356Life is sweet.

Wie wahr – das Leben kann so verdammt süss sein und lecker und überhaupt – einfach Zauberhaft. Wenn ich die Brownies verköstige natürlich nicht alleine – werdet auch ihr hier erfahren wie sie bei mir abschneiden. Bis zu diesem Moment muss ich und müsst ihr euch noch ein wenig gedulden, aber danke Empfehlerin, danke Bahlsen!

Euer Rabbitze und Co.

Choco-Marshmallow-Krispie Pieces – leckeres Schnittchen leicht gemacht

P1180350Hallo Freunde des süßen Geschmacks – bei diesem Rezept ist wohl das Schwierigste Rice Kriespies zu bekommen. Kellogg`s stellt sie nicht für den deutschen Markt her, also könnt ihr Euch auch vorstellen das es nicht wirklich einfach ist und wenn man sie bekommt ist es auch eine kostspielige Angelegenheit.

Aber nichts geht über den Genuss.

Zutaten:

  • 1 Packung Marshmallow
  • 1/2 Packung Rice Krispies
  • 6 EL Butter
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 Messerspitze Vanille pur
  • Prise Salz

P1180351Zubereitung:

Butter in einen Topf geben mit Salz bestreuen und schmelzen. In die geschmolzene Butter Kakaopulver geben Vanille unter heben und zu einer cremigen Masse schmelzen lassen.. Immer gut rühren – denn Marshmallow und Butter neigen dazu unten am Topf anzusetzen, anzubrennen und den Geschmack wollen wir nun wirklich nicht haben…

Wir nehmen ein Blech legen es mit Backpapier aus und geben 1-2 Hände Rice Krispies auf das Backpapier.

Nun geben wir die restlichen Rice Krispies in die Kakao-Marshmallow Masse und streichen es auf  das Blech mit Backpapier. Persönlich hebe ich mir noch einige Krispies auf um sie oben auf den Teig zu geben und ihn etwas auf dem Blach anzudrücken.

P1180352Die Kekse kühl stellen und auskühlen lassen.  Erst wenn es richtig kalt ist kann man die Pieces aus der Masse schneiden.

Ca 2 Zentimeter grosse Streifen die man in ca 3 bis 4 Zentimeter grosse Stücke schneiden kann. In Pergamentpapier in einer Dose oder in einem Glass bis zu 4 Wochen haltbar. Doch bei mir überleben Sie nie so lange – zu den normalen Rice Krispies Keksen hat man hier den Hauch Vanille und Choco als Geschmacksexplosionszusatz. Wer es mag kann aber auch einen Hauch von roten Pfeffer dazu geben 🙂

Alles Käse? Produkttest von Hochland Grillkäse Teil 1

P1180313Zuerst einmal natürlich Danke das wir überhaupt beim Test dabei sein dürfen. Meine Freunde und ich werden die Käsegriller 4 Pakete und 2 Pakete Aufstrichkäse richtig unter die Lupe nehmen. Danke Hochland – und viel Spass beim 1. Teil des Käse Testprogram hier auf den Knusperbau. Käsegriller Klassik ohne Fleisch Preis ca. 2,19 Euro P1180314 Irgendwie sieht es ja schon lecker aus – aber man muss so ein Würstchen ja unter die Lupe nehmen – Der Darm hat mir irgendwie Sorgen bereitet doch  habe ich ihn einfach so abgezogen – ging ohne Probleme und ohne grosses Fusseln. P1180315 Die wirklich handlichen Griller kann man natürlich auch in der Pfanne zubereiten – Kontaktgrill – Raclettgrill – Holzkohlegrill – auch im Smoker (aber hier ändert sich durch das Holz ein wenig der Geschmack). P1180317 Die Käsegriller sind gut mit Kräuter durchzogen, welche für den besonderen Geschmack sorgen. Wenn man denkt Käse schmilzt einfach so weg. Dann kann ich an dieser Stelle sagen NÖ. Sie wurden knackig braun und habe auch einen zwar sehr schmelzenden Eindruck im Mund hinterlassen, aber eben auch den Hauch einer Grillwurst. I Love it! P1180316 1 Test im kleinen Kreis – Lecker Prädikat – mehr davon. Rafiniert haben wir auch auf den Ofenaufstrich geschaut – Flamkuchen… verlockend… Preis ca. 1,99 Euro.P1180332 Also der Eindruck schon mal wirklich gut – nur habe ich hier gleich eine andere Idee gehabt – Käse-Spätzle… Wie ich darauf gekommen bin? Später! P1180333 175 g würden bei uns für 3 Personen reichen – aber es sollen ja mehr testen also – habe ich die Variante  Käse-Spätzle gewählt – denn meine/unsere Freunde sind immer sehr hungrig.  Wie man Spätzle macht wisst ihr sicher, ansonsten später mal das Rezept von meinen. P1180336 Einfache Zubereitung des Ofenkäse einfach und schnell – das ist schon mal ein großer Vorteil – für einen Snack, wenn man Besuch bekommt – aber hier muss es nicht zwingend ein Flammkuchen sein – man kann es auch auf ein Baguette auftragen und in den Ofen geben. Kurz überbacken – fertig. P1180337 Ich muss sagen der Duft ist wirklich lecker – Geschmacklich ist es eher intensiv – diese richtige Mischung aus herzhaften Schmelzkäse und Almträchtigen Schinken – würde ich jetzt mal so behaupten – es erinnert mich ein wenig an den Schwarzwald. Also damit meine Freunde auch probieren konnten – habe ich einen grossen Topf Spätzle gekocht – diese in Butter geschwenkt. Nun mit einem Hauch Butter den Käse in einem Topf unter ständigen rühren zum schmelzen gebracht und die Spätzle darin gewendet und geschwenkt. Dann serviert und was soll ich Euch sagen… Ja sie waren begeistert gerade weil die Mischung aus Kräuter, Käse und Schinken einfach mal wirklich gut schmeckt. Daumen hoch – aber das ist ja noch nicht alles ich habe noch 3 Pakete Griller und 1 Paket Ofenkäse – aber das nächste Grillwochenende kommt bestimmt – Also bis zum 2. Teil darf das Wasser im Munde zusammen laufen 🙂

Süßkartoffelpüree – kein Muss – aber eigentlich ganz lecker…

P1180319

Ich gestehe mir sind Süßkartoffeln immer zu teuer – deswegen habe ich auch erst jetzt zugeschlagen, als ich 1 Kilo für 1,20 Euro bekommen habe. Nun bin ich ja keine Spitzenkoch, das wisst ihr ja, aber ich bin auch nicht ganz untalentiert und kann schon etwas zaubern, das man verspeisen kann.

Natürlich habe ich mich im Vorfeld etwas schlau gelesen um zu erfahren das zb. Süsskartoffeln für ein Püree nicht ganz soviel Flüssigkeit brauchen.

Hier also mein Rezept für das Püree aus der tollen Kartoffel 🙂

Zutaten:

  • 1 Kilo Süßkartoffeln
  • frische Petersilie ca. 4 Halme
  • etwas Estragon und Thymian
  • etwas Abrieb von der Muskatnus
  • frischer gerieben Ingwer nach eigenem Geschmack
  • eine Prise Zimt
  • 2 Löffel Butter
  • Salz, Pfeffer

P1180321Vorbereitung:

Kartoffeln schälen und in gleich grosse Würfel schneiden.

Kräuter klein schneiden und vermischen.

P1180322

Zubereitung:

Einen Topf mit Wasser auf den Herd zum kochen bringen, etwas Salz hinzugeben und die Kartoffelwürfel hineingeben und gar kochen – ich habe schon festgestellt das es von Herd zu Herd unterschiedlich ist, bei mir sind sie nach ca. 15 Minuten so das ein Messer leicht durchgleichtet.

Nun die Karoffeln abgiessen, die Butter in den Topf geben und die Kartoffeln mit Kräutern in den Topf geben. Mit einem Stampfer alles gut stampfen. Salz und Pfeffer sowie etwas Zimt in den Topf geben und gut verrühren. Abschmecken ist ja immer Geschmackssache. Ich habe noch ca 3 bis 4 mal etwas Ingwer über eine kleine Reibe in den Topf gegeben und untergerührt.

P1180323

Aber so schnell ist mein Püree fertig – als Beigabe bei mir Minibuletten natürlich auch selbst gemacht aus Hack Halb und Halb.

P1180324

Mein Fazit:

Lecker ist es – die Farbe und der süsse Geschmack gefallen mir eigentlich sehr gut. Aber wenn ich ehrlich bin sind sie mir einfach ein wenig zu teuer. Denn wenn ich ein Kartoffelstampf mit Möhrchen mache schmeckt es auch süsslich und ist wesentlich günstiger. Aber das ist ja immer eine Frage des Geldbeutels und Geschmack. Im Angebot würde ich sicherlich noch einmal zuschlagen und Chips sowie Pommes probieren 🙂