Cashback Produkttest – Barilla Frische Pasta – by Kjero

barillatest

Frische Pasta von Barilla Cashback Aktion gewonnen und somit soll es Euch auch nicht vorenthalten werden.

250 g zu einem Preis von 2,99 Euro

Die 1. Wahl fiel auf die Sorten

  • Ricotta e Spinaci
  • Prosciutto e Grana Padano
  • Carne e Rosmarino

Für Ricotta e Spinaci wird eine milde Sauce angeraten um den eigenen Geschmack zu unterstreichen, Jedoch kann man Spinat sehr gut mit Knoblauch und Zwiebel geschmacklich unterstreichen –  ob Butter oder Olivenöl ist noch nicht entschieden.

Die beiden anderen Varianten passen sehr gut mit würzigen Saucen zusammen, wobei wohl eine Sambal Olek Variante kommen wird – die Rezepte werden natürlich mit Bild hier im Knusperbau folgen.

Ob jedoch ein Pesto oder ein deftige Cheddar Variante kommt wird man sehen.

Die neuen Tortellini aus dem Kühlregal sind sicherlich rein Optisch ein absolutes Highlight.

Rein von der Freude an der Vielseitigkeit kann ich mir auch sehr gut einen Salat vorstellen Ricotta e Spinaci mir Carne e Rosmarino in einem leichten Joghurt-Kräuter-Dressing mit Melone und leicht marinierten Schinken.

 

Advertisements

Pasta & Sauce Set die Zweite

penne1

Fleissige Leser wissen das noch zwei Sorten im großen Pasta & Saucen Set Test fehlen. Doch ich möchte Euch natürlich nicht meine Meinung und die meiner Freunde vorenthalten.

Die Penne Arrabbiata und die Maccheroni Tomate und Ricotta sind in der Zubereitung genau so einfach, schnell und unkompliziert wie bei den zuvor mit der Familie getesteten Sets, Meine Freunde sind begeistert wie einfach es ging. allerdings hatte ich Sorge das es nicht für alle reicht und habe noch ein Gulasch dazu vorher vorbereitet, aber das Rezept folgt dann die Tage, denn hier geht es nur um die Pasta!

Pasta Vergleich

Vom Auspacken bis auf den Teller gerade mal 15 Minuten, ich finde es immer noch toll. Mir gefällt auch das die Pasta nicht klebt und die Sauce sich wirklich gut an die Pasta heftet.

penne2

Jeder bekam beide Sorten in sein Tellerchen um ganz einfach beides pur zu probieren.

Der Geschmack ist wirklich unterschiedlich, was die Arrabbiata mit leichter schärfe überzeugt hat Tomate Ricotta an leichter Frische. Es darf aber hier ruhig ein bisschen mehr sein und mit frischen Kräutern und etwas Chilli lassen sich die Saucen ganz einfach noch ein wenig highlighten. Für den Durchschnittsgeschmack ist es aber wirklich okay, man kann ja mit Würze und Kräuter immer nacharbeiten. Bei uns lag die Arrabbiata vorne, da sie geschmacklich etwas intensiver ist.

Aber am Rande, es schmeckt auch mit Gulasch oder wer es mag mit Parmesan 🙂

pennegulasch

Wir hatten einen netten kleinen Abend mit liebe Freunden und das schöne man hatte nicht zuviel in der Küche zu tun. Danke an Barilla und Kjero die die Mäglichkeit zu diesem Test erst möglich gemacht haben. Ich freue mich immer wenn ich Euch zu den Gewinnspielen einladen kann, denn ich weiss ja selber wieviel Freude das testen macht.

 

Barilla Pasta Saucen Set im Test

P1220219

Erinnert ihr Euch an die Einladung zum Kjero Produkttest Barilla Pasa & Saucen Set`s? Der Knusperbau darf testen und die ehrliche Meinung mitteilen.  Es gab 4 verschiedene Sorten. Im ersten Testdurchlauf mit Freunden haben wir im gemeinschaftlichen Kochen Spaghetti Bolognese und Spaghetti Tomate Basilikum getrestet. Ein Set reicht von der Grösse für 2 Portionen.

BarillaPS

Die Zubereitung ist tatsächlich wirklich schnell und einfach. Was gleich aufgefallen ist die Spaghetti sind ein wenig kürzer und passen dadurch perfekt in die Pfanne. Wasser mit in die Pfanne hinein und dann köcheln lassen. Ein wenig viel Wasser hatte ich das Gefühl, doch die Angaben auf der Verpackung sind komplett Optimal. Nach dem ersten Eindruck sog die Pasta das Wasser förmlich auf. Und schon konnte die Sauce zu den Spaghetti und noch 2 Minütchen die Pasta in der Sauce baden lassen. Dann ist die Pasta schon reif für den Teller und seit öffnen der Verpackung sind gerade einmal 15 Minuten vergangen.

BarillaPSV

Damit jeder in den Genuss der beiden Sorten kommt haben wir sie nebeneinander auf dem Teller angerichtet. Und man sieht farblich schon einen kleinen Unterschied. Geschmacklich ist beides lecker. Doch die Favoriten teilen die Geister. Persönlich finde ich Tomate Basilikum wirklich gut. Die beiden Mädels am Tisch fanden beide Pasta wirklich lecker und der 2. Mann am Tisch fand Bolognese hat die Nase vorne.

Als kleines Fazit: Die Zubereitung ist wirklich einfach und geht schnell. Eine tolle Mahlzeit die man einfach in der Pfanne zubereiten kann. Geschmacklich sehr lecker.

Wir haben allerdings ein paar Garnelen in frischen Kräutern und Butter angeschwenkt, weil wir uns nich sicher waren ob die Pasta 4 Personen satt macht. Doch eine Packung ist perfekt für 2 Portionen. Man kann natürlich alles noch mit frischen Kräutern alles abrunden. Mit den Garnelen ist die Pasta auch sehr zu empfehlen.

BarillaPSG

Wenn es wirklich zeitlich mal eng ist kann man Barilla Spaghetti bolognese und Tomate Basilikum durchaus empfehlen. Natürlich kann man es geschmacklich ausbauen mit Parmesan und Kräutern.

Ich möchte Euch wieder mal einladen

Die Familie Müller macht in der Werbung eine sehr gute Figur in der Küche und dank Kjero und Barilla könnt ihr das evtl auch mal probieren?

Ich möchte Euch einladen Euch für den Produkttest für Barilla Pasta & Sauce Set bei Kjero zu bewerben. Es werden 2200 Tester aus Deutschland gesucht, die das Set testen wollen und ihre Erfahrung mit den Kjero Community und Freunden und Bekannten teilen wollen.

Zu den Grundinformationen:

Bewerbungsphase: 09.05. – 28.05.2017
Testphase: 31.05. – 04.07.2017

Das Testpaket enthält:

  • 1x Barilla Pasta & Sauce Set Penne Arrabbiata
  • 1x Barilla Pasta & Sauce Set Spaghetti mit Tomate und Basilikum
  • 1x Barilla Pasta & Sauce Set Spaghetti Bolognese
  • 1x Barilla Pasta & Sauce Set Maccheroni mit Tomate und Ricotta

Es verspricht einfache und schnelle Zubereitung in Pfanne oder Topf in ca. 10 bis 12 Minuten und den herkömmlichen Geschmack. Ideal für Büropause oder auch Zuhause.

Ihr mußt Euch einfach bei Kjero registrieren und dann für den Produkttest bewerben. Natürlich ist Aktivität und Zuverlässigkeit das A und O. Also solltet Ihr auch darauf achten, das Ihr zu dem angegebenen Zeitraum auch wirklich Zeit habt das Produkt zu testen und darüber zu berichten.

Wie ich finde wieder ein gelungener Produkttest und ich drücke allen die sich bewerben die Daumen! Toi – toi – toi